Create an account

Siemens: Kaufen … oder verkaufen?

Warum Aktien kaufen?.

Der Optionsschein Profit Maximizer berechnet für das von Ihnen vorgegebene Marktszenario die Wertveränderung aller in Deutschland zugelassenen Optionsscheine - und zeigt die fünf attraktivsten an. General Electric Aktie im Überblick: Realtimekurs, Chart, Fundamentaldaten, sowie aktuelle Nachrichten und Meinungen.

Dieser Artikel erschien am 18072018 erstmals

Die Vorgabe wurde erst kürzlich von 98,00 Euro spürbar angehoben - ein Schritt, der sich aus der Umstellung der zugrunde gelegten Gewinnschätzungen von auf ergab. So nehme der Trend weg von Bargeldzahlungen und hin zu elektronischen Zahlungen immer mehr zu.

Besonders rasant entwickelten sich dabei die mobilen Zahlungen. Zudem werde das Geschäft immer komplexer und regulierter, was Vorreitern in der Branche helfe. Denn dieses Unternehmen sei den erwähnten strukturellen Themen in positiver Weise besonders stark ausgesetzt.

Das sei auch so gesehen interessant, weil ein schon im Vorjahr in dem Bereich zu beobachtender Trend hin zu Firmenzusammenschlüssen in diesem Jahr weiter anhalten dürfte. Das Unternehmen profitiere vom strukturellen Wachstum im Online-Zahlungsverkehr, die eigene Präsenz in Asien nehme rasch zu und nach dem jüngst getätigten Übernehmen gebe es weitere Optionen, mit denen sich das Wachstum weiter beschleunigen lasse.

Damit sei man innerhalb der Branche bei den Wachstumsaussichten mit führend. Gemessen an den Wachstumsaussichten sei die Bewertung der Aktie nach wie vor ausbaufähig.

Insbesondere dann, wenn die hauseigenen Prognosen von Goldman Sachs aufgehen, denn diese bewegen sich etwas über dem Analystenkonsens. Am Montag wurde ein erster Schritt in die richtige Richtung getan, denn Wirecard legte besser als erwartete Zahlen für vor. Für Goldman Sachs unterstreichen die gemeldete schwungvolle Geschäftsentwicklung im Schlussquartal und der unveränderte Ausblick auf die fortgesetzte Wachstumsdynamik.

Der Titel wurde vor diesem Hintergrund weiter als Mitglied in der "Conviction Buy List" der US-Investmentbank bekräftigt, in der Werte enthalten sind, von denen die Analysten besonders stark überzeugt sind. Der Langfrist-Chart von Wirecard sieht exzellent aus. Mit einem Anstieg von 0,77 Euro auf ,00 Euro von Februar bis heute hat sich der Titel diese Einschätzung redlich verdient.

Speziell seit geht es ziemlich stetig nach oben und angesichts von erst am Januar neu markierten Rekordnotierungen ist hier charttechnisch nach wie vor alles im Lot. Die Wirecard AG ist einer der führenden internationalen Anbieter elektronischer Zahlungs- und Risikomanagementlösungen. Weltweit unterstützt Wirecard über Zusätzlich können registrierte Nutzer in Echtzeit untereinander Geld versenden oder empfangen. Erst jüngst hat Goldman Sachs das Anlageurteil für Infineon von neutral auf kaufen hochgestuft.

Im Zuge einer auf das Jahr umgestellten Bewertungsbasis ging es auch mit dem Kursziel von 21,80 Euro auf 29,00 Euro nach oben. Damit hat dieser Titel 21,4 Prozent Luft nach oben. Das Unternehmen sei in diesen wachstumsträchtigen Bereichen jedenfalls aussichtsreich positioniert. Er bewegt sich damit jetzt deutlich über den Konsensschätzungen.

Aus Sicht von Duval hat Infineon aufgrund der sehr guten Wachstumsaussichten gegenüber anderen europäischen Technologie-Aktien einen Bewertungsaufschlag verdient. Wobei er als Pluspunkt in Sachen Kursaussichten auf die vorhandene Übernahmephantasie anführt. Denn wie bei Wirecard wird die Übernahmewahrscheinlichkeit auf 30 Prozent beziffert und interessant sei Infineon ganz einfach, weil es strategisch wichtige Assets biete.

Die Kaufempfehlung begründete man hohem Wachstum und guten Margen. Lob gab es zudem für die gute Positionierung sowie die effizient geführten Geschäfte. Seitdem haben sich die Notierungen aber ebenfalls sehr deutlich wieder erholt, wenngleich der Abstand zu den alten Rekorden noch immer hoch bleibt.

Seit März hat sich aber ein Aufwärtstrend herausgebildet, der sehr stabil und somit weiter ausbaufähig wirkt. Angeboten werden Halbleiter- und Systemlösungen für Automotive-, Industrieelektronik, Chipkarten- und Sicherheitsanwendungen. Dieses Votum hat man im Januar bestätigt. Die Vorgabe beim Kursziel beträgt Euro. Das verspricht im Falle einer Zielerreichung einen Anstieg von 31,4 Prozent. Der Produktzyklus befinde sich hier noch ziemlich am Anfang, nachdem bisher erst rund 15 Prozent der Installationen darauf umgestellt worden seien.

Bei den operativen Margen dürfte man die Talsohle gesehen haben und auf der Umsatzseite gebe es Raum für positive Überraschungen. Langfristig betrachtet habe man das Umsatzwachstum wegen eines etwas konservativeren Ansatzes für das unterstellte Wachstum in der Cloud zwar geringfügig gesenkt. Dennoch sehen die Vorhersagen von bis ein durchschnittliches Umsatzwachstum von rund 25 Prozent vor. Den Planungen zufolge soll die operative Marge von 28,9 Prozent im Geschäftsjahr bis auf 31,8 Prozent steigen.

Auf Basis des genannten Kursziels ergibt sich für die Gewinnschätzungen zum Jahr ein geschätztes KGV von 24, was als vertretbar bezeichnet wird. Von Oktober bis November hat sich die Notiz mit einem Anstieg von 10,41 Euro auf ,35 Euro jedenfalls fast verzehnfacht. Der langfristige charttechnische Aufwärtstrend ist auch nach wie vor intakt.

Die Obermatt Methode eignet sich sowohl für Selbstanleger als auch für Finanzberater. Selbstanleger finden bei Obermatt schnell gründliche Finanzfakten von einer Qualität, die sonst nur Profis zur Verfügung steht. Professionelle Finanzberater und Vermögensverwalter verwenden Obermatt, um vernachlässigte Aktien frühzeitig aufzuspüren und sich die mühselige Analysearbeit zu sparen.

Lesen Sie die Expressanleitung, wenn Sie bereits Erfahrung haben oder die ausführliche Anleitung, um jeden Schritt bis zum Aktienkauf genau zu verstehen. Aufgrund der heute verfügbaren Informationen kann der Aktienpreis nicht extrem falsch liegen, denn sonst würden alle professionelle Anleger völlig falsch liegen. Trotzdem werden sich die Aktienpreise mehr bewegen als Ihnen lieb ist und Sie werden Gewinne und Verluste haben.

Akzeptieren Sie diese Schwankungen. Sie können nichts dagegen tun. Versuchen Sie nicht, den Markt zu schlagen, denn es wird Ihnen kaum gelingen. Und trotzdem werden Sie langfristig gesehen etwa gleich viel verdienen wie der typische professionelle Anleger. Denn wenn Sie langfristig 20 bis 30 Jahre Ihr Geld selber in Aktien anlegen, sparen Sie eine erhebliche Summe an Bankgebühren und Transaktionskommissionen, so dass Sie schlussendlich im Vergleich zu einem Zinskonto deutlich mehr auf Ihrem Aktienkonto haben.

Um zu entscheiden, wie viel Geld Sie mit Aktien sparen möchten und können, müssen Sie einen Finanzplan erstellen. Eine grobe Übersicht reicht im Normalfall, es könnte aber auch eine gute Gelegenheit für eine komplette Analyse durch einen Finanzberater sein.

Beachten Sie dabei Ihre staatliche und private Altersvorsorge, aus welchen Anlageprodukten besteht sie? Besitzen Sie ein Haus?

Nur so können Sie einen ausgeglichenen Sparplan ausarbeiten und wissen, welcher Betrag dem Aktieninvestieren zur Verfügung steht.

Wir sind skeptische Investoren. Wir glauben nicht, dass wir den Markt schlagen können. Deshalb müssen wir zwei wichtige Grundsätze beachten. Langsam rein, Langsam raus, So sieht sicheres Investieren aus. Der festgelegte Sparbetrag wird nicht von einem auf den anderen Tag investiert, sondern über längere Zeit. Entscheiden Sie sich für einen Spar-Rhythmus z. Genau so funktioniert es, wenn Sie Ihre Aktien verkaufen möchten.

Keinesfalls sollte das auf einen Schlag passieren, sondern Sie verkaufen nur so viele Aktien, bis Sie den benötigten Betrag erreicht haben.

Achten Sie auf ein breit abgestütztes Portfolio. Ökonomen haben nachgewiesen, dass bereits mit 20 bis 30 Aktien der grösste Nutzen der Diversifikationsvorteile erzielt wird. Wir empfehlen zudem, diese zwei bis drei Dutzend Aktien über Länder und Branchen zu streuen. So sind Sie breiter diversifiziert als z. Wird ein Teil besonders gross, dann ist es Zeit für "langsam raus". Und auch hier gilt: Langsam in "grüne" Gebiete hineinfahren und langsam aus zu "roten" Gebieten wieder herausfahren - denn niemand weiss wo die Höhen und Tiefen tatsächlich anfallen.

Beim Kursrutsch kaufen

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Closed On:

Wenn zum Beispiel ein unglaubliches Unternehmen mit allem, was dazugehört einen höheren Preis erzielt, wenn Investoren in die Aktien eindringen, wird die Investition schnell eine überkaufte Bedingung erreichen.

Copyright © 2015 newtrends.pw

Powered By http://newtrends.pw/